Mobility

Effiziente und integrierte Beförderung von Personen und Gütern auf Schiene und Straße – alle Produkte, Lösungen und Services rund um das Thema Mobilität sind in der Division Mobility gebündelt.



Unsere Aufgabenbereiche

Der stetig steigende Mobilitätsbedarf erfordert effizientere Verkehrskonzepte. Dank unserer langjährigen Transport-Expertise und unserem IT-Know-how entwickeln wir ständig neue, intelligente Mobilitätslösungen, die Verfügbarkeiten von Infrastrukturen erhöhen, die Streckennutzung optimieren und eine neue Qualität des Reisens schaffen. Indem wir Infrastrukturen elektrifizieren, automatisieren und digitalisieren setzen wir heute schon Maßstäbe für die Mobilität von morgen.

Die fünf Geschäftseinheiten Mobility Management, Turnkey Projects & Electrification, Mainline Transport, Urban Transport sowie Customer Services stehen für moderne, vernetzte und IT-basierte Mobilität. Sie verfügen über das Know-how, um den Straßenverkehr flüssiger und schneller, Schienenfahrzeuge umweltfreundlicher und effizienter, Zugfahrpläne verlässlicher und Warenlieferungen zuverlässiger zu machen. Zusammen mit unseren Kunden erarbeiten wir optimale Lösungen für ihre Herausforderungen.

Das Leistungsspektrum der Division Mobility umfasst

  • das gesamte Spektrum an Fahrzeugen für den Schienenverkehr: Regional- sowie Intercity- und Hochgeschwindigkeitstriebzüge, U-Bahnen, Straßen- und Stadtbahnen, Reisezugwagen, Fahrzeuge für den fahrerlosen Betrieb und Lokomotiven

  • Signal- und Leittechnik im schienengebundenen Personen- und Güterverkehr

  • Elektrifizierungslösungen für den Bahn- und Straßenverkehr

  • Instandhaltungs- und Serviceleistungen für Fahrzeuge und Infrastruktur

  • Straßenverkehrssteuerungs- und informationssysteme, Parkraum-Management sowie elektronische Bezahl- und Mautsysteme für den Stadtverkehr und Fernverkehr

  • Beratung, Planung, Finanzierung, Errichtung und Betrieb schlüsselfertiger Mobilitätssysteme

  • Integrierte Mobilitätslösungen zur intermodalen Vernetzung unterschiedlicher Verkehrssysteme

___________________________