Tools

Kultur- und SportvereinKultur- und Sportverein

Site ExplorerSite Explorer
Close site explorer

«Beethoven-Quartette»

Donnerstag, 11. Januar 2018

  • Wr. Konzerthaus - Lothringerstraße 20, 1030 Wien

  • speziell ermäßigten Kartenpreis von € 13,- (reguläre Kartenpreise bis € 49,-)

  • verbindliche Kartenwünsche (InteressentInnen können natürlich für eines, mehrere oder alle Konzerte Karten bestellen) senden Sie bitte mit dem von Ihnen gewünschten STANDORT (LEB oder SIE für die Abholung) und Anzahl der KARTEN ausschließlich an ilse.fuchsbichler@siemens.com

Faszinierende «Ohrenöffner» sind die Auftritte des Cuarteto Casals, das längst zur ersten Liga unter den Streichquartett-Formationen zählt. The Times umschrieb das Geheimnis seines Spiels als «ein Musizieren in höchster technischer Perfektion, das jede Note mit seiner Energie zum Explodieren bringt». Im Februar 2018 präsentiert es sich im Wiener Konzerthaus nun mit einem besonderen Projekt. Innerhalb von nur zehn Tagen bringt das Ensemble das gesamte Quartett-Schaffen Ludwig van Beethovens zur Aufführung: von den sechs zwischen 1797 und 1800 in Auseinandersetzung mit Haydn und Mozart entstandenen Werken Opus 18 über die sogenannten «Rasumowsky»-Quartette, die heute zu den Höhepunkten der klassischen Quartettliteratur gehören, bis hinein in das singuläre Spätwerk des Komponisten. Erweitert wird jedes Konzert durch je ein neues Werk, das das Cuarteto Casals in Zusammenarbeit mit internationalen Konzerthäusern eigens für diese Konzertreihe in Auftrag geben hat: Reflexionen über Beethoven aus den unterschiedlichen Perspektiven von sechs zeitgenössischen Komponisten.


Ilse Fuchsbichler 

 ilse.fuchsbichler@siemens.com