Tools

Kultur- und SportvereinKultur- und Sportverein

Site ExplorerSite Explorer
Close site explorer

Chinesischer Staatscircus - Wien Neu Marx (bei der Marx-Halle)

Dienstag, 8. Januar 2013

 

  • 9. Februar - 3. März 2013
    Dienstag - Samstag: 15.00 und 20.00 Uhr
    Sonntag: 14.00 und 19.00 Uhr 

60 Jahre – Chinesischer Staatscircus Qiqihar – seit 1952
DER CHINESISCHE STAATSCIRCUS aus Qiqihar wurde im Jahre 1952 gegründet und gehört zu den besten, berühmtesten und größten Circusunternehmen Chinas. Er hat für seine Leistungen und Verdienste für viele Jahre vom Kulturministerium der Volksrepublik China den Status eines Nationalcircus verliehen bekomme und ist auf atemberaubende Trapez- und Luftartistik spezialisiert.Das Programm des chinesischen Staatscircus wird im nationalen Stil Chinas präsentiert. Das Können der chinesischen Meisterakrobaten ist absolut konkurrenzlos und setzt unerreichbare Maßstäbe. Die Körperbeherrschung, Anmut und Grazie der Artisten muss man live erlebt haben, um sich die vollendete Einheit von Geist, Körper und Seele unvergesslich vor Augen zu führen. Der chinesische Staatscircus hat seit 1952 schon in über 600 Städten und Gemeinden außerhalb Chinas gastiert, u.a. in Korea, Vietnam, Kanada, Süd-/Mittelamerika, Australien, Japan, Frankreich, USA, Deutschland, Belgien, Niederlande, Luxemburg, Österreich, Dänemark, Tansania, Mexiko und Spanien. Innerhalb Chinas wurde in über 100 Städten, in 25 Provinzen und autonomen Regionen getourt. Zusammenfassend kann festgehalten werden, dass in über 30 Ländern und in 6 Kontinenten die Leistungen der Akrobaten mit riesigem Beifall und stehenden Ovationen gefeiert wurde. Der chinesische Staatscircus hat allein in über 10 Filmen und Fernsehproduktionen eine Hauptrolle gespielt und wurde zur Visitenkarte der Volksrepublik China