Tools

Kultur- und SportvereinKultur- und Sportverein

Site ExplorerSite Explorer
Close site explorer

Drei Schwestern - Anton Tschechow

Donnerstag, 12. Mai 2016

30 % Ermäßigung für Siemens Mitarbeiter für Tschechows berührende DREI SCHWESTERN  im Burgtheater

  • Burgtheater. Universitätsring 2. 1010 Wien

  • Spieldaten
    Dienstag, 10.05.2016 | 19.30 Uhr
    Samstag, 14.05.2016 | 19.30 Uhr
    Dienstag, 17.05.2016 | 20.00 Uhr
    Mittwoch, 18.05.2016 | 19.30 Uhr
    Montag, 23.05.2016 | 20.00 Uhr

  • So kommen Sie zu den ermäßigten Karten:
    Ihre Karten sind online auf  www.burgtheater.at mit dem Kennwort SIEMENS buchbar: Einfach nach der Wahl Ihrer Sitzplätze im Warenkorb unter dem Punkt Aktionscode einlösen das Kennwort FLUG eingeben. Der Betrag verringert sich automatisch.
    Das Angebot ist nicht mit anderen Ermäßigungen kombinierbar, und gilt für maximal 2 Karten pro Person - solange der Vorrat reicht. Diese Aktion kann nicht an den Abendkassen eingelöst werden.

  • Drei Schwestern
    Anton Tschechow
    Anton Tschechows 1901 in Moskau uraufgeführtes Stück schildert eine Gesellschaft des Stillstands, der Sinnlosigkeit und der eigenen Überflüssigkeit. Und beschreibt zugleich die zeitlose Sehnsucht des Menschen nach einem sinnvollen, erfüllten Leben.
    Nach den erfolgreichen „Präsidentinnen“ ist mit Anton Tschechows DREI SCHWESTERN die aktuelle Regiearbeit von David Bösch im Burgtheater zu sehen: mit Katharina Lorenz, Aenne Schwarz und Marie-Luise Stockinger sowie Elisabeth Augustin, Stefanie Dvorak, Philipp Hauß, Dietmar König, Fabian Krüger, Michael Masula, Peter Matić, Falk Rockstroh, Martin Vischer und den Musikern Karsten Riedel und Bernhard Moshammer.



  

 www.burgtheater.at