Tools

Kultur- und SportvereinKultur- und Sportverein

Site ExplorerSite Explorer
Close site explorer

»Frühling in Wien« | Konzert der Wiener Symphoniker

Montag, 1. April 2019

  • Wr. Konzerthaus Lothringerstraße 20, 1030 Wien, Österreich

  • Sonntag, 21. April 2019, 19:30 Uhr, Großer Saal

  • zum ermäßigten Kartenpreis von € 19,- (reguläre Kartenpreise bis € 99,-)

  • Verbindliche Kartenwünsche senden Sie bitte mit dem von Ihnen gewünschten STANDORT (LEB oder SIE für die Abholung) und Anzahl der KARTEN ausschließlich an ilse.fuchsbichler@siemens.com

»Frühling in Wien«
Wiener Symphoniker

Renaud Capuçon Violine
Lahav Shani Dirigent

Paul Dukas
L'apprenti sorcier »Der Zauberlehrling«. Symphonisches Scherzo nach Johann Wolfgang von Goethe
Maurice Ravel
Tzigane. Rapsodie de concert für Violine und Orchester
Daphnis et Chloé. Fragments symphoniques, deuxième série
Ernest Chausson
Poème op. 25 für Violine und Orchester
Maurice Ravel
La Valse. Poème chorégraphique pour orchestre

Ein jährlicher Höhepunkt der Konzertsaison sind die festlichen TV-Osterkonzerte »Frühling in Wien« mit den Wiener Symphonikern. Heuer möchten Sie der junge israelische Dirigent Lahav Shani und der französische Geigenvirtuose Renaud Capuçon am Osterwochenende in Festtagsstimmung versetzen. Aufs Pult legen sie sich dafür mitreißende Werke französischer Komponisten.

Melancholisch-leidenschaftlich ist das »Poème op. 25 für Violine und Orchester« von Ernest Chausson – ein »chant de l'amour« für Violine und Orchester, dem Iwan Turgenjews Erzählung »Erste Liebe« zu Grunde liegt. Feurig wird es bei Maurice Ravels Konzertstück »Tzigane«. Hier kann Capuçon bei Flageoletts, Pizzicati, Akkorden und rasend schnellen Tongirlanden seine Meisterschaft unter Beweis stellen.

Mit einem rauschenden Tanz, dem von walzerseligem Schein und Sein schillernden Meisterstück »La Valse« von Ravel, entlässt Sie das Orchester dann beschwingt in den Frühling.


Ilse Fuchsbichler 

 ilse.fuchsbichler@siemens.com