Tools

Kultur- und SportvereinKultur- und Sportverein

Site ExplorerSite Explorer
Close site explorer

Voraufführungen des Neujahrskonzerts
mit dem Strauss Festival Orchester Wien

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 19.30 Uhr, Großer Saal

Mittwoch, 8. November 2017

  • Voraufführung des Neujahrskonzertes im Wr. Konzerthaus
    mit dem Strauss Festival Orchester Wien
    Lothringerstraße 20, 1030 Wien, Österreich

  • speziell ermäßigte Eintrittskarten zum Kartenpreis von € 30,-
    (reguläre Kartenpreise bis € 113,-)

  • PROGRAMM:
    Strauss Festival Orchester Wien
    Leitung Peter Guth
     «Auf die Widmung kommt es an!»
     Ouvertüren, Walzer, Märsche und Polkas von
    Johann Strauß Sohn, Johann Strauß Vater, Eduard Strauß,
    Joseph Lanner, Max Schönherr, Robert Stolz und Carl Michael Ziehrer

  • Ihre verbindlichen Kartenwünsche senden Sie bitte mit dem von Ihnen gewünschten STANDORT ( LEB oder SIE für die Abholung) , Anzahl der KARTEN und VERANSTALTUNGSDATUM (+ERSATZTERMIN)ausschließlich an ilse.fuchsbichler@siemens.com

**************************************************************************************************************************************************
Ich bitte Sie jetzt schon um Geduld bezüglich meiner Rückbestätigung - da die Kartenbestellungen bei diesem Konzert etwas heftig sind! Sie bekommen auf alle Fälle eine Antwort.
Die Abarbeitung Ihrer Kartenwünsche ist um vieles leichter wenn alle Daten vorhanden sind ................... WIEVIELE KARTEN                      DATUM (+ERSATZDATUM)                   STANDORT
**************************************************************************************************************************************************

Mit viel Wiener Charme, unverfälschtem Klang und Musizierfreude entführen Peter Guth und das Strauss Festival Orchester Wien das Publikum in das Wien der Jahrhundertwende, um dort den facettenreichen Verbindungen innerhalb der Wiener Kulturszene um 1900 nachzuspüren. Anlass- und Auftragswerke der Familie Strauß sind daher ebenso Bestandteil des diesjährigen Programms wie Zueignungen anderer Komponisten, mit denen Johann, Johann jun., Eduard oder Josef in Beziehung standen. Denn, das wussten die legendären Walzerkönige bereits selbst: «Auf die Widmung kommt es an!»


Ilse Fuchsbichler 

 ilse.fuchsbichler@siemens.com