Tools

Kultur- und SportvereinKultur- und Sportverein

Site ExplorerSite Explorer
Close site explorer

Gloria Theater - 21.06.2016
Otello darf nicht platzen

Mittwoch, 11. Mai 2016

  • Gloria Theater, 1210 Wien, Prager Straße 9

  • Dienstag, 21.06.2015 - 20.00 Uhr

  • Kartenbestellung: bitte an erika.birke@siemens.com bis 19.05.2016.
    Sollten die Karten in der von Ihnen gewünschten Preiskategorie bereits vergeben sein, wird automatisch die nächst höhere oder niedrigere Preisklasse reserviert. Sollten Sie mit dieser Vereinbarung nicht einverstanden sein, ersuche ich Sie dies ausdrücklich in Ihrem Mail zu erwähnen.

    Ob Ihre Bestellung berücksichtigt werden konnte, teilt Ihnen Fr. Birke ab  der 21. KW mit. 

    Es gibt nur die Möglichkeit einer Abholung  in den BR-Sekretariaten der Standorte BREHM bzw. SIE. Ich ersuche Sie um Bekanntgabe, in welchem BR-Sekretariat die Hinterlegung der Karten erfolgen soll. Ab dem Zeitpunkt ab dem Sie das Mail erhalten, dass Ihre Karten verbindlich reserviert sind, ist ein Rücktritt leider nicht mehr möglich!

Plätze

Preis für KSV-Mtgl.

Preis für NICHT-Mtgl.

Reihe   1 bis 3

€ 36.00

€ 41.00

Reihe   4 bis 6

€ 34.00

€ 38.00

Reihe   7 bis 9

€ 32.00

€ 35.00

Reihe   5 bis 7

Seite rechts und links

€ 32.00

€ 35.00

Reihe   8 bis 10

Seite rechts und links

€ 28.00

€ 32.00

Reihe   11 bis 12

Seite rechts und links

€ 26.00

€ 29.00

Der vielumjubelte Star-Tenor und erotisches Ziel opernbegeisterter Damen Tito Merelli wird erwartet, um „Othello“ zu singen.
Es gibt allerdings ein kleines Problem. Der als unzuverlässig bekannte Star verspätet sich. Die Nerven des Operndirektors sind zum Zerreißen gespannt, die weiblichen Fans werden ungeduldig. Nur Max, der Assistent des Direktors, bleibt auf seinem Posten. Als Tito Merelli schließlich doch eintrifft, bedeutet dies nicht, dass alle Probleme gelöst sind. Das bekommt vor allem Max zu spüren. Er bemüht sich nach Kräften, mit Ehekrach, Verdauungsstörungen, Müdigkeit und Tabletten zurechtzukommen. Die Ereignisse überstürzen sich, Mißverständnisse jagen sich, und im Chaos droht die Vorstellung zu platzen…
Eine schwungvolle Komödie rund um die Bretter, die die Welt bedeuten mit herrlich-komischen Slapstick-Szenen und viel Witz!

mit Waltraut Haas, Elisabeth Osterberger, Dorothea Parton, Lisa-Lena Tritscher, Detlev Eckstein, Ludwig Kaschke, Tobias Nessweda, Gerald Pichowetz, u.a.



Erika Birke 

 erika.birke@siemens.com