Tools

Kultur- und SportvereinKultur- und Sportverein

Site ExplorerSite Explorer
Close site explorer

Walzer- und Operettenkonzert zum Jahresausklang 2016/17

Mittwoch, 28.12.2016 19.30 Uhr, Großer Saal 
 !!!  Donnerstag, 29.12.2016 *** keine Karten mehr *** !!!
Sonntag, 01.01 2017 11.00 Uhr, Großer Saal

Dienstag, 8. November 2016

Jetzt ist es endlich soweit! Ich freue mich, Ihnen auch in diesem Jahr wieder für die Voraufführung und das Neujahrskonzert im Wiener Konzerthaus mit dem Strauss Festival Orchester Wien speziell ermäßigte Eintrittskarten anbieten zu können.

  • Voraufführung des Neujahrskonzertes im Wr. Konzerthaus
    mit dem Strauss Festival Orchester Wien
    Lothringerstraße 20, 1030 Wien, Österreich

  • speziell ermäßigte Eintrittskarten zum Kartenpreis von € 30,-
    (reguläre Kartenpreise bis € 113,-)

  • PROGRAMM:
    Strauss Festival Orchester Wien
    Leitung Willy Büchler
    «Weana G'müath»
    Musikalische Preziosen von Johann Strauß Sohn,
    Eduard Strauß, Johann Schrammel und Josef Strauß

  • Ihre verbindlichen Kartenwünsche senden Sie bitte mit dem von Ihnen gewünschten STANDORT ( BREHM oder SIE für die Abholung) , Anzahl der KARTEN und VERANSTALTUNGSDATUM (+ERSATZTERMIN)ausschließlich an ilse.fuchsbichler@siemens.com

**************************************************************************************************************************************************
Ich bitte Sie jetzt schon um Geduld bezüglich meiner Rückbestätigung - da die Kartenbestellungen bei diesem Konzert etwas heftig sind! Sie bekommen auf alle Fälle eine Antwort.
Die Abarbeitung Ihrer Kartenwünsche ist um vieles leichter wenn alle Daten vorhanden sind ................... WIEVIELE KARTEN                      DATUM (+ERSATZDATUM)                   STANDORT
**************************************************************************************************************************************************


Der «fesche Edi», wie der jüngste Bruder von Johann Strauß (Sohn), Eduard, im Volksmund nur gerufen wurde, steht im Mittelpunkt der traditionellen Strauss-Gala im Wiener Konzerthaus. Zum Jahreswechsel erklingt damit Musik eines Komponisten und Kapellmeisters, der sich als Mitglied der berühmten Walzer-Dynastie quirlige Rasanz und Tempo auf die Fahnen geschrieben hatte. Eduard Strauß’ Spezialität wurde die rastlose «Polka schnell» und damit der musikalische Ausdruck eines neuen, beschleunigten Lebensgefühls. Das Strauss Festival Orchester Wien unter der Leitung von Willy Büchler präsentiert sein aktuelles Programm mit viel Wiener Charme, unverfälschtem Klang und Musizierfreude.


Ilse Fuchsbichler 

 ilse.fuchsbichler@siemens.com