Tools

Kultur- und SportvereinKultur- und Sportverein

Ein exklusiv geführter Rundgang inkl. Stallbesichtigung
in der "Spanischen Hofreitschule" am 2.6.2016, 18:00 Uhr
******** AUSGEBUCHT ********

Donnerstag, 28. April 2016

  • 2. Juni 2016 - Beginn 18.00 Uhr ****** AUSGEBUCHT******

  • Treffpunkt: Michaelerplatz 1 (unter der Michaelerkuppel),
    A-1010 Wien

  • Preis: € 22.-

  • Anmeldung: ilse.fuchsbichler@siemens.com


Führung ist ohne Reitkunstdarbietung!

Wissenswertes über die Spanische Hofreitschule
Namensgebend ist die auf der iberischen Halbinsel heimische Pferderasse, die sich ob ihres edlen, feurigen und gelehrigen Wesens besonders gut für die klassische Reitkunst eignet. Bei der stolzen Pferderasse, deren Nachkommen heute an der Hofreitschule Pferdefreunde aus aller Welt bezaubern, handelte es sich um eine Kreuzung von spanischen, arabischen und Berber-Pferden.
Die Winterreitschule in der Wiener Hofburg wurde von Kaiser Karl VI. in Auftrag gegeben und in den Jahren 1729 bis 1735 durch Josef Emanuel Fischer von Erlach erbaut. In dieser prachtvollen Barockhalle bilden die Bereiter ihre Lipizzanerhengste aus und präsentieren sie während der Vorführungen Besuchern aus aller Welt.


Ilse Fuchsbichler 

 ilse.fuchsbichler@siemens.com