Qualitätssiegel

Siemens Lehrwerkstätte in Wien ist TOP

Siemens Lehrwerkstätte in Wien ist TOP
oben: Lena und ihre Kollegen gehören zu den österreichweit 400 Lehrlingen, die Siemens hierzulande ausbildet. ©Siemens unten: Gerhard Zummer ©Siemens

  • Siemens Lehrwerkstätte in Wien erneut mit Qualitätssiegel „TOP Lehrbetrieb“ ausgezeichnet

  • Derzeit rund 400 Lehrlinge in der Ausbildung bei Siemens Österreich

Montagabend wurde erneut das Qualitätssiegel „TOP-Lehrbetrieb“ im Rahmen eines Galaabends an Wiener Unternehmen verliehen. Die Lehrwerkstätte von Siemens Österreich wurde heuer bereits zum zweiten Mal in Wien von der Jury als Top-Lehrbetrieb ausgezeichnet. Das spezielle Qualitätszertifikat ist von der Wirtschaftskammer Wien, der Arbeiterkammer Wien, dem Österreichischen Gewerkschaftsbund und der Industriellenvereinigung Wien gemeinsam mit der Stadt Wien ins Leben gerufen worden. Das Siegel zeichnet Lehrbetriebe aus, die vorbildliche Standards in der Lehrausbildung setzen. Es wird alle vier Jahre neu vergeben.

Gerhard Zummer, Leiter der Lehrlingsausbildung bei Siemens Österreich: „Unsere Lehrlinge sind die Fachkräfte von morgen. Die Lehrlingsausbildung nimmt bei uns einen zentralen Stellenwert ein: Die besten Köpfe finden bei uns die besten Voraussetzungen für einen erfolgreichen Start ins Berufsleben.“

Lena Koppensteiner, 2. Lehrjahr Elektrotechnik Energietechnik/ Automatisierungs- und Prozessleittechnik: „Mit der Lehre bei Siemens will ich den Grundstein für eine coole Karriere hinlegen. Das Besondere für mich ist, dass ich als Frau in der Technik gefördert und gefordert werde – und dass Wert auf meine Karrieremöglichkeiten gelegt wird.“

Siemens bildet derzeit österreichweit rund 400 Lehrlinge aus, davon rund 100 in Wien.
Neben dem eigenen Bedarf nach hervorragend ausgebildeten Fachkräften übernimmt das Unternehmen Verantwortung für den Wirtschaftsstandort und steuert dem in Zukunft drohenden Fachkräftemangel aktiv entgegen.

Siemens AG Österreich
Siemens AG Österreich
Johanna Gudella Tel.: +43 66488555678
E-Mail: johanna.gudella@siemens.com

Folgen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/Siemens_Austria

11.12.2018