Siemens in Central Eastern Europe

Siemens CEE (Central and Eastern Europe) ist ein Wirtschaftsraum aus 18 Ländern mit rund 149 Millionen Einwohnern. Diese von Österreich aus geführte, wachstumsstarke Wirtschaftsregion umfasst neben unserem Land auch Albanien, Armenien, Aserbaidschan, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Georgien, Israel, den Kosovo, Kroatien, Mazedonien, Moldawien, Montenegro, Rumänien, Serbien, die Slowakei, Slowenien, Ungarn und die Ukraine. In einigen Divisionen des Unternehmens geht die Geschäftsverantwortung über diesen Verantwortungsbereich hinaus. Die Zuständigkeiten umfassen hierbei die Schweiz, die Tschechische Republik sowie die Türkei.

Unser Unternehmen nutzt das Potenzial dieser Länder und setzt auf deren dynamische Entwicklung, die sich aus massiven Investments in Industrie und Infrastruktur ergibt. Denn viele der Staaten der Region CEE stehen an der Schwelle zur Mitgliedschaft in der Europäischen Union, die den Aufbau u.a. der Infrastruktur (Energie, Verkehr, Industrie, …) und des Gesundheitswesens unterstützt. Auf allen diesen Gebieten bietet Siemens umfassende und umweltfreundliche technologische Lösungen an.