Einkaufsstrategie

Ziel des Einkaufs bei Siemens ist es, einen maßgeblichen Beitrag zur Erreichung und Erhaltung der Wettbewerbsfähigkeit der Siemens Geschäftseinheiten zu leisten. Dazu ist es erforderlich, die Position des Einkaufs durch Benchmarking mit Weltklasse-Unternehmen laufend zu messen und kontinuierlich zu verbessern.

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf das Bild.

Im Vordergrund stehen dabei

  • die Bündelung des Einkaufsbedarfes, wo immer es möglich und sinnvoll ist,

  • das abgestimmte und einheitliche Auftreten auf den Beschaffungsmärkten

  • das aktive Know-how- und Best-Practise-Sharing

  • die Verwendung gemeinsamer Methoden, Tools und Systeme

  • die Optimierung der Prozessketten